TwoSpice_YALDA_251018_0904_HQ_sRGB_klein.jpg
 

Bazar Orientale

In jedem YALDA findet sich auch ein kleiner bunter Bazar, mit wundervollen Geschenkartikeln und auserlesenen Schätzen aus allen Teilen des Orients.

 
 
5-TwoSpice_YALDA_251018_0037.jpg

Le verre beldi - Recycling-Glas aus Marokko

Beldi Gläser bestehen zu 100% aus recyceltem Glas und werden nach traditioneller marokkanischer Handwerkskunst hergestellt.

Produktionsstätte

Die Beldi Group verfolgt damals wie heute, die Mission traditioneller marokkanischer Handwerkkunst zu erhalten, neben der Glasherstellung auch in Töpfereien und Webereien. Als 2013, die letzte Glasfabrik in Casablanca schloss, hatten sie beschlossen die seit 1940 bestehende Tradition des handgefertigten Glases zu retten. Sie suchten kurzerhand die Mitarbeiter der geschlossenen Firma zusammen, um in einer neuen Fabrik die Herstellung wieder aufzunehmen. Bis heute werden in dieser Fabrik täglich zwei Tonnen Altglas in mundgeblasene Beldi Gläser verwandelt und erfreuen sich weltweit grosser Beliebtheit.

 
 

Cup Beldi - Traditionelle Form aus Keramik

Die Beldi Tassen aus Keramik weisen die charakteristische Form des nach aussen gebogene Rings im Mittelteil auf.

Produziert werden nicht nur einfarbige Tassen, sondern auch traditionell bemalte. Hergestellt in reiner Handarbeit in der Töpferwerkstatt Studie Céramique. Sowohl der Ton als auch die Farben werden hier traditionell von Hand gefertigt.

Produktestätte

Die Beldi Group verfolgt seit vielen Jahren die Mission traditionelle marokkanische Handwerkkunst zu erhalten. Neben der Glasherstellung auch in Töpfereien und Webereien. Sie setzen sich mit viel Leidenschaft dafür ein, dass die ikonische Beldi Form weitergeführt wird.

 
 
47-TwoSpice_YALDA_251018_0430.jpg
 
 
84-TwoSpice_YALDA_251018_0910.jpg

Medjool-Datteln - aus Jericho

Die Medjool-Dattel – auch Königsdattel genannt – war im früheren Marokko nur den Königen vorbehalten und gilt als beste der Welt. Die edlen Früchte der Wüstenpalme glänzen nicht nur mit wertvollen Inhaltsstoffen und einem besonders hohen Fruchtfleischanteil, sondern auch mit ihrem besonders süssen Aroma.

Produktionsstätte

Die YALDA Medjool-Datteln wachsen auf dem fruchtbaren Wüstenboden Jerichos. Die Stadt liegt in Palästina und ist die älteste und mit 250m unter dem Meeresspiegel auch die tiefstgelegene der Welt. Schon seit 6000 Jahren ist bekannt, dass das Klima im Jordantal fantastisch für Dattelpalmen ist, die zu den nachhaltigsten Pflanzen gehören. Sie brauchen nur sehr wenig Wasser und geben für 80 - 100 Jahre Ernte. Anbau, Pflege und Ernte der Datteln sind sehr arbeitsintensiv und werden von den lokalen Bauern und Farmer nach alter Tradition und ganz ohne Chemie gemacht. Dabei wird ganz besonders auf faire Arbeits-Bedingungen und Entlöhnung geachtet.

 
 
 
 

Tamegroute - Grüne Keramik aus Marokko

Die einzigartigen Keramikwerke der marokkanischen Stadt Tamegroute werden mit einer Legierung aus Mangan, Kupferoxid und Gerstenmehl überzogen. Das verleiht ihnen, nach dem Brennen in traditionellen Steinöfen, eine reiche Palette an Grüntönen. Die fertigen Krüge und Schalen werden damit zu sattgrünen Kunstwerken, jedes für sich ein absolutes Einzelstück.

Produktestätte

Im südlichen Marokko befinden sich, in der Stadt Tamegroute, die ältesten Töpferwerkstätten Marrokos. Keramikgute werden dort nach einer traditionellen Handwerkstechnik gefertigt, die seit dem 16. Jahrhundert von Handwerksfamilien als Erbe weitergegeben wird. Dafür wird ausschliesslich Ton aus der Umgebung verwendet, der mit einfachsten Mitteln in unterirdischen Gängen gewonnen, mit den blanken Füssen bearbeitet und in der Sonne getrocknet wird.

77-TwoSpice_YALDA_251018_0858.jpg
 
 
34-TwoSpice_YALDA_251018_0302.jpg

IXSIR - Grüner Wein aus dem Libanon

Weite Weinberge erstrecken sich vom Norden bis in den Süden des Libanons. Bis auf eine Höhe von 1'800 Meter wachsen hier die satten Reben aus deren Trauben die IXSIR-Weine gefertigt werden. Auf den Hügeln von Batroun, profitieren sie von dem dort herrschenden einzigartigen Mikroklima. Sorgfältig von Hand gekeltert, reflektieren IXSIR Weine mit ihrer Komplexität, Reichhaltigkeit und Eleganz, die ganze Reinheit und Frische der libanesischen Berge. In einer Tiefe von bis zu 12 Metern unter der Erde reifen sie schliesslich zur Perfektion.

Produktionsstätte

Der Name «IXSIR» stammt aus dem arabischen Wort «Iksir» (Elixir) und steht für die reinste Form einer Substanz, welche die Gewährung der Jugend und ewig währende Liebe verspricht. Hergestellt werden die Weine auf einem traditionellen libanesischen Gutshof aus dem 17. Jahrhundert. Dort wird die Produktion so energieeffizient abgewickelt, dass der Energieverbrauch im Gegensatz zu herkömmlichen Weingütern um bis zu 75% reduziert werden konnte. So spricht man bei den IXSIR Weinen auch von «grünen Weinen». Nicht nur im Bereich des Umweltschutzes, sondern auch im sozialen setzt sich der Gutshof ein. Die Familien, welche die Weinberge bewirtschaften, profitieren von lang angelegten Verträgen und fixen Marktpreis. Das ermöglicht nicht nur Planungssicherheit, sondern auch Nachhaltigkeit.

 
 

Al’Ard – Faire Bedingungen für Farmer

Seit 2008 fokussiert sich Al’Ard darauf, die landwirtschaftlichen Erzeugnisse der Region, vor allem Olivenöl, Thymian und daraus hergestellte Produkte, in der Welt bekannt zu machen. Die Produkte stammen ausschliesslich von kleinen Produzenten und Farmern der Region und sind alle Fair Trade zertifiziert.

Produktionsstätte

Al’Ard ist ein palästinensisches Unternehmen und fokussiert sich auf die Sicherstellung des Wohlergehens der örtlichen Produzenten und deren Gemeinschaften. Ihr Ziel ist es, den lokalen Farmern generationenübergreifendes Wissen zu vermitteln, um auch in Zukunft eine starke und selbstständige Gesellschaft zu bilden. Dafür unterstützen sie Farmer und kleine Hersteller mit Trainings, Schulungen und Beratungen. Mit ihrem „Reaching Out Program“ gewähren sie ausserdem finanzielle Unterstützung, Schulstipendien für die Kinder der Landwirte und lehren die Farmer, mit Umweltfaktoren umzugehen.

85-TwoSpice_YALDA_251018_0922.jpg
 
 
75-TwoSpice_YALDA_251018_0842.jpg

Moscato Hermond – aus Israel

Der süsse, prickelnde Moscato der Marke Herman stammt aus Israel. Dank der vielen Sonnenstunde und der kalten Gärung, die dem gängigen Moscato d’Asti ähnelt, profitiert der Wein von besonderer Süsse und Frucht. Seine Aromen mit starkem blumigen Charakter; das leichte Prickeln und der geringer Alkoholgehalt machen ihn zum perfekten Apéro oder Dessertbegleiter.

Produktionsstätte

Die Golan Heights Winery wurde 1983 gegründet und liegt in Katzrin, einem kleinen Ort am Fusse des Mount Hermon in den Golanhöhen Israels. Hochstehende Technologie kombiniert mit traditionellen Winzermethoden lassen hier qualitativ hochwertiger Weine reifen. Da die Vielseitigkeit an israelischem Wein noch eher zu den Raritäten gehört, macht sich die Weinkellerei zur Aufgabe das enorme Potential der Golan Heights Weinberge stetig auszubauen und als Weinregion international zu stärken.

Der Leitsatz des Chef-Winzers Victor Schoenfeld lautet: “ Wein beschreibt sowohl die Kultur, Sprache und Menschen seiner Herkunft, indem er alles in seinem Geschmack und Farbe vereint.“ Mit ihren Weinen wollen sie die Kultur Israels in die Welt tragen.

 
 

les épices d'Orient

Ein Erlebnis, das niemandem bei einer Orientreise vorenthalten werden sollte, sind die Gewürzsouks. Dort stapeln sich bunte, exotisch duftende Gewürzberge und verströmend würzige Düfte. Speziell Marokko ist für seine vielseitigen Mischungen bekannt und gilt sogar als Land der Gewürze. Die kostbaren Mischungen verleihen jedem Gericht einen Hauch Orient und machen es zu etwas ganz Besonderem. Wer nicht die Gelegenheit für eine längere Reise hat, besucht unseren Bazar in den YALDA Restaurants, dort bieten wir die beliebtesten Mischungen direkt aus Marokko, Arabien, Tunesien und vielen weiteren Ländern.

Traditionelle Gewürzmischungen: Tajine, Baharat, Za’atar, Ras el Hanout, Harissa, Cafè arabe

Mischungen für Gerichte: Falafel, Kebab

Curry-Mischungen: Myrtille, Orientale

Zum Schärfen: Piment d’Espelette, Poivre de Cayenne, Paprika, Poivre à l’ail

Kräuter: Herbe de Persil, Menthe, Sel des herbes

Frucht- und Gemüsepulver: Betterave, Grenade

Besonderes: Rose, Vinette, Cardamome

Jedes Gewürz ist für sich ganz besonders und eignet sich für unterschiedliche Gerichte. Entdecke die Geschichte der Gewürze und unsere Zubereitungsempfehlungen findest du hier.